Abbruch des Meisterschaftsspielbetriebes

Sonntag, 12. April 2020

Pressemiteilung:

Abbruch des Meisterschaftsspielbetriebes des Spieljahres 2019/2020 Ungewohnte UmstĂ€nde erfordern ungewohnte Entscheidungen. Der Deutsche Handball-Bund und der Handball-Verband Niedersachsen haben mit den BeschlĂŒssen, den Spielbetrieb in ihren Ebenen zu beenden, die aus unserer Sicht richtige Richtung vorgegeben. Wir als VorstĂ€nde der Handballregionen Weser-Schaumburg-Leine (HR WSL) und Hannover (HRH) haben uns entschieden, diesem Weg zu folgen und unseren gemeinsamen Spielbetrieb fĂŒr die Saison 2019/2020 fĂŒr beendet zu erklĂ€ren. Bereits im Vorhinein war der Sommer-Spielbetrieb fĂŒr den Beachhandball fĂŒr diesen Sommer abgesagt worden. Wir haben uns entschlossen, die Abschlusstabellen fĂŒr die Saison 2019/2020 nach einem Quotienten zu erstellen, bei der die Anzahl der erzielten Pluspunkte pro gewertetem Saisonspiel ermittelt wird. Nach den dann erzeugten Abschlusstabellen werden die AufstiegsplĂ€tze in die nĂ€chsthöheren Spielklassen vergeben. Sportliche Absteiger wird es derweil nicht geben. Alle Mannschaften erhalten die Möglichkeit, in der Spielklasse der Saison 2020/2021 zu verbleiben. Dadurch wird es erforderlich sein, die StaffelgrĂ¶ĂŸen oder gar die Anzahl der Staffeln einer Spielklasse zu verĂ€ndern. Wir haben dabei fĂŒr uns eine maximale StaffelstĂ€rke von 14 Mannschaften festgelegt. Da Ă€hnliche Szenarien in den höheren Spielklassen aus unserer Sicht unvermeidbar sind, zeichnet sich fĂŒr uns auch ab, dass die ZurĂŒckfĂŒhrung der StaffelgrĂ¶ĂŸen und der Staffelanzahlen auf das derzeitige Niveau im Sommer 2021 nicht abgeschlossen sein wird, sondern auch noch Folgen fĂŒr die Saison 2021/2022 hat. Die Auswirkungen der Corona-Krise werden uns Handballer in dieser Hinsicht also noch fĂŒr lĂ€ngere Zeit beschĂ€ftigen. Gleichwohl hoffen wir, dass wir Anfang September „normal“ in die Saison starten können. FĂŒr die VorstĂ€nde der Handballregionen Hannover und Weser-Schaumburg-Leine

gez. Andreas Multhaupt 

Vorsitzender Vorsitzender Handballregion Hannover e.V.

Sven Petters

Handballregion WSL e.V.