Abschied von Felix Schröder

Samstag, 20. Februar 2016

 

Abschied von Felix Schröder

 

In den letzten Tagen haben wir erfahren, dass unser Schiedsrichterkamerad Felix Schröder am 22.01.2016 im Alter von 88 Jahren gestorben ist.  

Felix war von 1984 bis 2006 in verschieden Funktionen beginnend als Schiedsrichteransetzter und zum Schluss als Schiedsrichterwart fĂŒr den Handballsport tĂ€tig. Seine besonnene und ruhige Art verbunden mit seinem Fachwissen werden uns immer in Erinnerung bleiben. Felix war der Grand­sei­g­neur der Schiedsrichter und als Mensch immer fĂŒr alle Vereine da. Er war da, wenn man iIhn brauchte. So zum Beispiel als einer der letzten Schiedsrichter die Großfeldspiele leiteten konnte, wovon Felix mir immer mit viel Freude berichtete.   

Die Handballregion Hannover spricht seiner Frau Trost und Kraft fĂŒr die nĂ€chste Zeit aus.  

Die Handballregion trauert um einen großen Schiedsrichter des Handballsports.

Mit stillem Sportgruß

Vorstand und Spielleitung