Bericht zum Regionsvergleichsturnier

Mittwoch, 09. November 2016

Am Montag den 03.10.2016 fand das jĂ€hrliche Vergleichsturnier der Auswahlregionen statt. Bei diesem Turnier kommen an zwei Standorten in Niedersachsen die verschiedensten Auswahlmannschaften zusammen, um vor der HVN-Sichtung im April 2017 unter Wettkampfbedingungen zu schauen, wo man steht. Die Mannschaften der Region Hannover reisten mit jeweils 14 Spielern/innen des weiblichen und mĂ€nnlichen Jahrgangs an und lieferten in insgesamt 4 Spielen ĂŒber 20 Minuten eine ordentliche Leistung ab. Die Trainer erfĂŒllten die vom HVN gestellten Vorgaben, indem sie den Spielern EinlĂ€ufer und Positionswechsel verboten und eine offensive Abwehrformation forderten. Es sollte lediglich "Auf LĂŒcke und Weiter" gespielt werden.

Bei den Jungs des Jahrgangs 2003 sprang am Ende ein ordentlicher  2. Platz heraus. Die MĂ€dchen des Jahrgangs 2004 konnten sich sogar mit 3 Siegen und einer Niederlage den 1. Platz sichern. Sehr erfreulich war nebenbei, dass alle Spieler/innen auf mindestens zwei Positionen eingesetzt wurden und auch alle ausreichend Spielzeit bekamen, um sich zu zeigen.

 

"Nicht alle Mannschaften haben die Vorgaben des HVN umgesetzt und doch eher auf Ergebnis gespielt", waren sich Lars MĂŒller und Martin Triadan einig, "Das war nicht immer förderlich und schön fĂŒr die Jungs, am Ende

haben wir von unseren Spielern jedoch genau das gesehen, was wir wollten und wissen jetzt, woran noch gearbeitet werden muss."