Vom Minihandballer zum/zur Jugendhandballerin

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Trotz widriger Witterungsverh├Ąltnisse fanden sich mehr als 50 Sportkameraden/innen am Sonntag in Neustadt  ein, um den Ausf├╝hrungen von Klaus Feldmann zum Jugendhandball zu lauschen. Mit einer guten Mischung aus Theorie und Praxis wurden die Teilnehmer/innen f├╝r ihr Kommen  reichlich belohnt. So gelang es Klaus Feldmann in gewohnt unterhaltsamer und trotzdem professioneller Art den optimalen Werdegang eines Jugendhandballers vom Mini bis zum Junior darzustellen.

Hierbei wurden insbesondere die verschiedenen Abwehrsysteme unter die Lupe genommen und erl├Ąutert warum genau in welchem Alter was passieren sollte, damit am Ende alle Spa├č und Freude am Handball haben.

Mit Unterst├╝tzung der E-Jugendlichen aus Neustadt wurde zun├Ąchst die Einf├╝hrung der Spielform 2x3gg3 in zahlreichen Praxisbeispielen demonstriert. So konnten die Teilnehmer gut nachvollziehen, wie mit einer gemischten Vereinsmannschaft der Einstieg zu schaffen ist. Anschlie├čend kamen unsere Regionsauswahlmannschaften zum Einsatz  und die Spielform 2x3gg3 wurde in Feinform und mit zahlreichen Variationen pr├Ąsentiert. Nach einer kurzen Mittagspause ging es mit Theorie weiter und die Fortf├╝hrung mit sinkender Manndeckung und dem folgenden ├ťbergang von der Manndeckung zur Raumdeckung wurde theoretisch aufgearbeitet und f├╝r alle verst├Ąndlich mit den entsprechenden logischen Begr├╝ndungen pr├Ąsentiert. Im abschlie├čenden Praxisteil kamen dann wieder Regionsauswahlspieler mit Unterst├╝tzung einiger Vereinsspieler zum Einsatz und pr├Ąsentierten das soeben Gelernte in der Halle. Bei der Abschlussbesprechung gab es ausschlie├člich positive Resonanz. Viele Vorbehalte, insbesondere gegen die Spielform 2x3gg3 und auch gegen die sinkende Manndeckung konnte ausger├Ąumt werden. Man war sich einig, dass der eingeschlagene Weg auf jeden Fall der Richtige sei, auch wenn noch eine gro├če Wegstrecke vor uns liegt. Die Lehrgangsreihe wird im n├Ąchsten Jahr mit Trainingshilfen f├╝r die Angriffsschulung fortgesetzt werden, um auch hier den engagierten Jugendtrainern/innen Anregungen f├╝r die t├Ągliche Trainingspraxis an die Hand zu geben.

Hier k├Ânnt ihr das Skript des Feldmann Lehrganges runterladen.