Die Vereine der Handballregion Hannover e.V. bekommen j√§hrlich die M√∂glichkeit ihre Talente zur Erstsichtung zu melden. Die Sichtungseinheiten finden immer nach den Osterferien statt. Die Teilnahme ist nur gemeldeten und eingeladenen Spielerinnen und Spieler gestattet. Zur Meldung wird fr√ľhzeitig in den Amtlichen Mitteilungen und auf der Homepage aufgerufen. Die Einladung erfolgt per E-Mail.

In der Sichtung werden grundlegende Techniken des Handballspiels (Prellen mit links und rechts, Passen, Fangen, Schlagwurf, Sprungwurf), sowie die grundlegende Spielf√§higkeit in der Manndeckung (2 x 3:3 und 6+1) abgefragt. Auch koordinative F√§higkeiten und Grundlagen des Bodenturnens (Rolle vorw√§rts und r√ľckw√§rts, Radschlag) werden in der Sichtung getestet. Der Lehrstab legt au√üerdem gro√üen Wert auf offensives, ballbezogenes Abwehrspiel. Die M√§dchen sollten in der Manndeckung gut ge√ľbt sein. Bei den Jungen sollte eine sinkende Halbfeldmanndeckung gespielt werden k√∂nnen. Selbstverst√§ndlich sind die Vereinstrainer sowohl bei den Sichtungseinheiten, als auch bei den √ľbrigen Trainingseinheiten der Handballregion immer recht herzlich eingeladen.

Sollten Spielerinnen oder Spieler zur Nachsichtung gemeldet werden wollen, so ist eine E-Mail an buttig@handballregion-hannover.de zu senden.